Nachmittagsbetreuung

Seit dem Schuljahr 2009/2010 wird eine kostenpflichtige Nachmittagsbetreuung an unserer Schule angeboten. Die Betreuung findet in der Zeit von Montag bis Freitag von 13.10 bis 16.00 Uhr statt.

Es bedarf einer gesonderten Anmeldung.

Zum Ablauf
Nach Schulschluss sammeln sich die Kinder auf dem Schulhof und essen zuerst gemeinsam zu Mittag. Die Firma Meyer Menü beliefert uns mit warmen Mittagessen. Im Anschluss daran gibt es bis 14.00 Uhr eine kurze Freispielphase.

Ab 14.00 Uhr ist Hausaufgabenbetreuung in einem Klassenraum des jeweiligen Jahrgangs. Die Schülerinnen und Schüler werden bei der Bearbeitung der Hausaufgaben betreut und unterstützt. Eine Kontrolle der einzelnen Ergebnisse kann aber nicht geleistet werden.

Nach den Hausaufgaben wechseln die Schülerinnen und Schüler wieder zurück in ihren Gruppenraum. Im Anschluss darf gespielt, gebastelt, gebaut und auf dem Schulhof gespielt werden.

Zur Organisation
Die Anmeldung erfolgt verbindlich für ein Schuljahr im Sekretariat.
Die Kosten betragen im Monat 69,00 €, wobei die Monate Juli und August nicht berechnet werden. Dieses Geld wird zum 1. Bzw. 15. des laufenden Monats von Ihrem Konto abgebucht. Die Kosten der Betreuung sind immer gleich, egal wie lange oder wie oft Ihr Kind die Betreuung nutzt.
Das Essen wird durch die Firma Meyer Menü gebracht. Die Kosten belaufen sich auf ca. 3,20 € am Tag und werden ebenfalls von der Gemeindekasse Staufenberg eingezogen. Sollten Sie einmal kein Essen benötigen, kann dieses 2 Tage vorher abbestellt werden.

Die Betreuungszeiten können Sie bei der Anmeldung selbst festlegen. Die Zeiten finden Sie auf dem Anmeldeformular. Sie können Ihr Kind um 14 Uhr vor den Hausaufgaben abholen oder im Anschluss daran, ab 14:45 Uhr flexibel.

Die Kommunikation mit dem Team der Nachmittagsbetreuung kann über das Handy 0176 – 78465582 (ab 13:10 Uhr), die Emailadresse hgs-betreuung@gmx.de oder als schriftliche Mitteilung über den Schulinternen Briefkasten erfolgen.
Sollten Sie Änderungen zum normalen Ablauf haben, müssen Sie diese in schriftlicher Form mitteilen. Ein mündliche Weitergabe über das Kind reicht nicht.

Der logistische Bereich (Abholung der Kinder nach der Betreuung) obliegt Ihnen als Eltern. Nachmittags fahren mittlerweile Schulbusse in alle Ortsteile. Diese können nach Absprache gern genutzt werden.

Für alle sich ergebenden Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.